Paganini´s...

Sie haben die Wahl:

Freitag, 13. April 2012

ZusammenLeben! II. Teil:

Szenen einer Ehe, nach fast 30 Jahren zusammen leben und arbeiten!

Neo Rauch und Rosa Loy, in einem gemeinsamen Interview, aus Anlass der ersten gemeinsamen Ausstellung im Essl Museum!

Neo Rauch: Im Schatten des Gatten, das wäre ein Bildtitel, die Frau im Schatten des Gatten, ja, das sagt doch alles...!
(Schweigen)
Neo Rauch: Es gibt gegnerische Impulse von der Leinwand her...!
Rosa Loy:  Ich finde, dass es eher eine Aufforderung ist...!
Neo Rauch: Ja, natürlich...!
Rosa Loy: Es ist keine Gegenerschaft, es ist eine Einladung, sich in eine andere Welt zu begeben...! Eine Gegenerschaft ist etwas, was mir an die Wäsche will, was mich erniedrigt!
Neo Rauch: Das ist der Feind, diese Unterscheidung nehme ich unbedingt vor...!
(Pause)
Rosa Loy: Man trifft die Entscheidung, man bleibt zusammen..., und dann bemüht man sich, es wird angenehmer, man macht es sich netter...!
Neo Rauch: Man macht sich’s netter, ja, vielleicht...!Durch die gröbsten Untiefen sind wir, hoffe ich, hindurch...!
Rosa Loy: Aber das weiß man ja nie...!
Neo Rauch: Man weiß es nicht...!
Beide:  Aber das ist ja auch das Schöne...!
(http://www.youtube.com/watch?v=yDZ8n6kBuK8)



Neo Rauch (Detail) by richard winchell @flickr


Paganini, der Kater, in der Redaktions-Konferenz:
"Keine Relevanz, kein Berlin-Bezug, keine Substanz: Dieser Blog schafft sich selber ab!"


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen