Paganini´s...

Sie haben die Wahl:

Sonntag, 5. Mai 2013

Mayröcker goes Theatertreffen:

Reise durch die Nacht! 

Katie Mitchell und das Schauspiel Köln interpretieren einen literarischen Text.


ZITAT AUS DEM BUCH von Friederike Mayröcker:

...wenn ein Blatt vom Baum fällt, zittert die Welt, ich habe Angst, ich habe auch Angst, ich habe immer schon Angst gehabt, ich falte mich allzu leicht vor den Menschen zusammen, ich komme mir unterlegen vor, eine Angst löst die andere ab, sage ich, mein Selbstwertgefühl ist beinahe erloschen, eine fortschreitende Zersetzung wird offenbar, tatsächlich bin ich kaum mehr imstande, Freunden, ja vertrautesten Menschen ohne Scheu und Befangenheit, ohne Gefühle der Unterlegenheit, Unsicherheit und Furcht zu begegnen, alles ist schwierig geworden, alles ist undurchschaubar geworden, alles hat an Wirkung eingebüszt, ich bin kaum mehr Herr meiner selbst, ein dauerndes Danebenstehen, ein dauerndes teilnahmsloses neben sich selbst Stehen, sich selbst Zusehen, sich selbst Verdammen haben mir das Leben zur Qual gemacht, eine den ganzen Himmel überziehende plötzliche Dunkelheit, ich bin auch nicht sicher im Glauben...


EINBLICK IN DIE THEATER-VIDEO-PERFORMANCE von Katie Mitchell:





Eine Zugfahrt kann so psycho sein! 

Zu erwarten ist: Theater-Magie!

Am 11.05. zu Gast beim Theatertreffen Berlin 2013.
http://www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/theatertreffen/ueber_festival_tt/aktuell_tt/start.php


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen