Paganini´s...

Sie haben die Wahl:

Montag, 20. Januar 2014

Das wunderbare Exportgut:

Wladimir Kaminer´s Russendisko!


Berlin hat ein wunderbares Export-Gut: Wladimir Kaminer.
Und Wladimir Kaminer hat seine "Russendisko". Und seine Bücher.
Und diverse Einladungen nach Übersee.

Ein Russe also exportiert seine Moderne Deutsche Literatur und seine Russendisko nach Amerika!
Und der Berliner wundert sich nicht.
Kaminer und die "Russendisko" gehören längst zum Inventar.
In der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz unterhält der Erfolgsautor am
Heiligen Abend (24.!) traditionsgemäß die ganze Berliner Familie.
Und Großeltern, Eltern und Kind schwingen nach Entertainment und Lesung von und mit W. K.
das Tanzbein zur russischen Polka und russischem Punk. Im roten Salon.
Oder zweimal im Monat im legendären Kaffee Burger.



 

So wird das wunderbare Exportgut "Russendisko" folglich als Berliner Export-Erfolg gewertet.
Und Kaminer´s Vorlesungen an Universitäten in USA über "Moderne Deutsche Literatur",
gelten ebenfalls als Berliner  Erfolg.
Kaminer als Berliner Literatur-Export. Sozusagen.
Und als Berliner Musik-Export. Noch obendrein.

P.S. Die Kaminer´s haben einen Kater. Ein schönes Tier. Name: Fjodor Dostojewski!
Und Fjodor Dostojewski hat einen Freund. Auch ein Kater. Name: Johann Wolfgang!
Ja. So heißen sie eben. Die Berliner Kater!



 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen