Paganini´s...

Sie haben die Wahl:

Montag, 5. Oktober 2015

Was haben die Koreaner...

...was die Nicht-Koreaner NICHT haben...?


Zwei der gigantischsten Filmemacher unserer Zeit und unserer Welt!

Von Kim Ki Duk haben die Paganini´s immer wieder, trunken und schwelgend von gesehenen Bildern, berichtet.
Zu unserer Schande sei gestanden: Park Chan-Wook haben wir erst jetzt in der Online-Videothek unserer Wahl entdeckt und damit einen seiner Filme, den wir -zumindest in diesem Moment- als
"den besten Film überhaupt" ans Cineasten-Herz legen müssen. 

Begeisterung macht mitteilsam!

Film und Filmemacher haben diese Reklame nicht nötig, Cannes ehrte die Chose 2004 mit nahezu allen Preisen, die es dort zu vergeben gibt, aber nicht zuletzt der Kater tut gerne so, als sei seine schwarze Schnauze einer brandneuen Fährte auf die Spur gekommen:

OLDBOY aus dem Jahre 2003 und seinem Motto

Lache und die ganze Welt lacht mit Dir!
Weine und Du weinst Allein!





Es geht um Rache. Und um Rache. Und um Rache. Und um Rache geht es auch.
Aus Rache wird ein Mann entführt und für 15 Jahre in einer fensterlosen Wohnung inhaftiert.
Der Mann weiß nicht, wer sich an ihm damit rächt. Und der Mann weiß nicht, wofür sich dieses unknown WER an ihm rächt. Der Mann wird frei gelassen. Fortan ist der Mann von seinem eigenen Wunsch nach Rache getrieben. Ein frei gelassener Mann ist eben noch lange kein freier Mann.
Seine Rache gehört zur Rache des Anderen.
Mit anderen Worten: 15 Jahre Kerker sind nur ein Vorspiel zum großen Spiel. 
Der eigentlichen RACHE!

"Park gab in einem Interview im Jahre 2004 unter anderem Sophokles, Shakespeare, Kafka, Dostojewski, Balzac und Kurt Vonnegut als Einflüsse auf seine Karriere an."(Wikipedia)

Intensität und Wucht dieser Vorbilder sind virtuos doch brachial umgesetzt.
Grandios: Die Musik. Clockwork Orange stand Pate! Gewalt und Klassik: Was für ein Pakt!
Film und Filmemacher: Ein Gigant!

P.S.: Bitte das Remake von 2013 mit Nichtachtung strafen. Verplemperte Kino-Zeit!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen